Diese Website setzt Cookies ein, um Zugang und Service während Ihres Besuches zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch auf unserer Website fortsetzen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier X

Diese Website setzt Cookies ein, um Zugang und Service während Ihres Besuches zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch auf unserer Website fortsetzen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier

Regelmäßige Verhütungsmethoden

Die Pille danach ist keine regelmäßige Verhütungsmethode.

Nach der Anwendung der Pille danach ist es sinnvoll, darüber nachzudenken, welche regelmäßige Verhütung Sie künftig anwenden werden.

Wenn Sie ein Problem mit Ihrer üblichen Verhütungsmethode hatten, kann jetzt der richtige Zeitpunkt sein, ein anderes Verhütungsmittels in Erwägung zu ziehen, das besser zu Ihnen passt.

Sie haben eine große Auswahl an Verhütungsmitteln: Barrieremethoden, hormonelle Verhütungsmethoden, Spirale und Sterilisation. Einige Methoden werden nachstehend vorgestellt.

Einige dieser Methoden können für Sie nicht geeignet sein. Für umfassende Informationen zu Verhütungsmethoden reden Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Denken Sie daran, dass nur ein Kondom Sie vor den meisten sexuell übertragbaren Infektionen, einschließlich HIV schützt. Andere Verhütungsmethoden bieten keinen diesbezüglichen Schutz. Wenn Sie sich um sexuell übertragbare Infektionen Sorgen machen, reden Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Es gibt auch eine Reihe anderer “natürlicher Methoden” wie beispielsweise den Coitus interruptus und Methoden zur Bestimmung der fertilen Tage (Knaus-Ogino-Methode, Billings- und Temperatur-Methode). Diese Methoden haben sich als weitgehend unzuverlässig herausgestellt.

 


Willkommen auf unserer globalen Website

Sie befinden sich auf der internationalen Website von ellaOne ® .
Wenn Sie Ihr Land Website umgeleitet werden soll,
Bitte wählen Sie aus der folgenden Liste .
Zum Besuch der internationale Website, nahe dieses Fenster.

Wenn Sie Journalist oder Medienprofi sind,
besuchen Sie bitte unsere Medienzentrum